Babilero

Just another gossip site

Größer, schneller, weiter

leave a comment »

Urlaub! Ja, den braucht man hin und wieder – oder auch mal öfter. Aber jedes Mal stellt sich die Frage „Wohin geht es?“. Und dann setzen sich im Gehirn Denkprozesse frei, die selbst bei Hollywood-Regisseure als kühn bezeichnet werden.

Die harmlose Variante beschränkt sich auf vermeintlich fantastische Ziele: New York, Moskau, Südafrika oder die Malediven. Verschärft wird es, wenn man von Rafting, Gleitschirmfliegen oder Surfen spricht. Hartgesottene kombinieren Ziele mit Aktivitäten: Gleitschirmfliegen vom UN-Hauptquartier in New York, Surfen an den wilden Stränden der Malediven oder Rafting durch die Moskwa am Roten Platz vorbei.

Ich habe neulich mal darüber nachgedacht und mir überlegt, was eigentlich der Sinn des Urlaubs ist. Für mich bedeutet der Urlaub vor allem Entspannung, auch für den Geist, der tagtäglich mit Eindrücken fertigwerden muss. Natürlich wehre ich mich nicht dagegen, Neues zu sehen und mich mit der Kultur eines anderen Landes auseinanderzusetzen, im Gegenteil, aber ich will das nicht so großspurig wie manch anderer.

Ich würde zum Beispiel gern mal Haithabu in Schleswig-Holstein sehen oder die Stätte der Varus-Schlacht am Kalkrieser Berg begehen. Ich liebe den Blick auf die seichte Ostsee oder das Toben der Wellen der Nordsee. Ich kann besonders gut entspannen auf dem sonnigen Hof meiner Eltern nahe Hannover und schaue mir den Kölner Dom auch ein weiteres Mal an.

Nein, für mich muss ein Urlaub nicht größer, schneller und weiter sein, denn das ist alles keine Garantie für einen guten Urlaub – und fliegen tue ich sowieso nicht gern.

Advertisements

Written by Babilero

12. September 2007 um 10:27

Veröffentlicht in Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: